Langsam wird es so glaubwürdig, als wenn uns Ricarda Lang vorschreiben will, was wir essen sollen oder

ebbes, Montag, 04.12.2023, 16:56 (vor 87 Tagen) @ XERXES2256 Views
bearbeitet von ebbes, Montag, 04.12.2023, 17:24

wenn ein aktiver Pornostar ein Seminar über das Keuschheitsgelübde gibt, aber

ich habe das Wetter die letzten Jahre beobachtet und es folgte einem bestimmten Rhythmus.

Im November gab es einen Kälteeinbruch mit oder ohne Schnee.
Dass dieses Jahr mehr Schnee fällt ist logisch, weil das Jahr eines der regenreichsten Jahre der letzten Zeit war.
Der November hatte die zweitstärkste Regenmenge seit Aufzeichnung des Wetters.
Die KI hat aber einen regenarmen November vorausgesehen. Muss noch mehr über KI geschrieben werden?
Was als Regen gefallen ist, kommt jetzt als Schnee runter.

Doch danach wurde es milder bis Ende Februar.
Der März aber wurde noch einmal richtig kalt.

Es muss dieses Jahr nicht so kommen. Dennoch sollten wir uns nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, denn wenn es Weihnachten 20 Grad warm ist, haben die anderen wieder Oberwasser.
Ich glaube (und hoffe) es aber nicht.

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung