US-Kongress ringt um UFO-Transparenzgesetz

Ganapati, Samstag, 02.12.2023, 13:21 (vor 200 Tagen)3698 Views
bearbeitet von Ganapati, Samstag, 02.12.2023, 13:50

Hallo,

Ja, mir ist bewusst, dass dieses Thema kontrovers diskutiert wird. Derzeit debattiert der US-Kongress intensiv über ein Gesetz zur UFO-Transparenz. Die eigentliche Frage dabei ist: Wenn es sich nur um haltlose Spekulationen handeln würde, warum gibt es dann so viel Widerstand dagegen?

Heute war im ORF Ö1 Mittagsjournal ein Feature dazu:
https://oe1.orf.at/player/20231202/742310/1701517549000

Hier nochmal die Info's und Videos zu dem "UAP Discloser Act" Gesetzentwurf:

New reporting on CIA’s role in UFO retrieval accurate: Coulthart | Cuomo
https://www.youtube.com/watch?v=-yao8Pzffw8

Lawmakers say they are facing 'orchestrated effort' to block UFO disclosure | NewsNation Now
https://www.youtube.com/watch?v=wbVM2kkIlCY

Anna Paulina Luna And More Demand More Information On Unidentified Aerial Phenomena
https://www.youtube.com/watch?v=cmBNb12xrY8

Es geht darum dieses Gesetz durchzubringen:
https://www.democrats.senate.gov/imo/media/doc/uap_amendment.pdf

Wenn der vorgeschlagene Gesetzentwurf, eingeführt von Chuck Schumer, ein führender demokratischer Senator aus New York und seit 2021 Mehrheitsführer im US-Senat, zu einem gültigen Gesetz wird, werden Unternehmen, die über Technologien unbekannter Herkunft oder biologische Hinweise auf nicht-menschliche Intelligenz verfügen, bestimmten Anforderungen unterliegen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung