Ohne viel nachzusehen, aus meiner Erinnerung:

helmut-1, Siebenbürgen, Freitag, 01.12.2023, 07:17 (vor 224 Tagen) @ BerndBorchert2161 Views

Das, was Ikonoklast hier geschrieben hat, stimmt mit der Realität überein:

https://dasgelbeforum.net/index.php?id=609862

Natürlich bemühen sich die beauftragten und selbsternannten Faktenchecker, das lauthals als fake hinzustellen. Das machen sie in der Form, dass sie das Buch von Attali als Beweis nehmen, wo das eben so nicht drin steht.

Es steht aber in einem anderen Buch, nämlich des Journalisten Michel Salomon, der damals 1981 ein Interview mit Attali geführt hat. Es ist mittlerweile sehr schwer, an dieses Buch zu kommen. Ich habe meine Freunde in Frankreich gebeten, sich darum zu kümmern. Vereinzelt gibt es das noch, z.B. beim franz. Amazon (zumindest noch vor einem Jahr).

Der Haken: Dieses Buch von Salomon mit dem vollständigen Interview mit Attali, das man vor 2020 noch für 35 Euro bekommen konnte, kriegt man seit Beginn der Plandemie nicht mehr unter 1000 €. Sofern mans überhaupt noch kriegt.

https://www.amazon.fr/LAvenir-vie-Salomon/dp/222150237X

Als ich damals diese Sache genau recherchiert habe, bekam ich freundlicherweise von einem Kommentator oder einem Leser hier im Gelben auf mein Mail die Kopien der französischen Ausgabe von Solomon, wo man genau diese Passagen vollständig nachlesen kann.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung