Verwendung der Check Disk-Option (Chkdsk), um Festplattenfehler zu erkennen und zu korrigieren

Reffke, Mittwoch, 29.11.2023, 17:21 (vor 233 Tagen) @ Albrecht1990 Views

Hallo Albrecht,

Was ist es denn für eine Platte?
Wie alt, Marke, SSD, M.2 oder Hdd usw.
Die Fabrikanten haben jeweils spezielle Tools!
Win 10 oder 11?
SMART-Funktion nutzen!

Ansonsten:
https://www.dell.com/support/kbdoc/de-de/000148643/das-dienstprogramm-chkdsk-verwenden?...

Oder:
https://hddscan.com


Vorsichjt!
Die Tests sind ein Pferdemittel und belasten die Platte extrem.
Sofort, besser längst, ein Backup machen!!!
Also vor dem Scan [[top]]

SSDM.2 sind sensationell billig momentan, zuschlagen!

LG Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung