Ja und Nein

helmut-1, Siebenbürgen, Dienstag, 14.11.2023, 12:19 (vor 110 Tagen) @ igelei1173 Views

Sicher hast Du irgendwie recht. Es geht um einen Bagatell-Betrag. Aber zwei Dinge kommen dazu:

1.) Ich bin ich, ich kann nicht aus meiner Haut heraus. Wenn mich was wurmt, dann muss ich reagieren, - ungeachtet dessen, obs was bringt oder nicht. Andernfalls bekomme ich Magenweh.

2.) Schweigen bedeutet immer Zustimmung. Ich will nicht zustimmen, dass dieser Zuchtrusse (der das mit Sicherheit schon öfters getan hat, und niemand hat ihn angezeigt) das weiter ungestraft so betreiben kann.

Ich kann und werde die Welt nicht verbessern, aber ich kann einem unverschämten Heini seine Grenzen aufzeigen. Dazu ist es nicht falsch, wenn man der Exekutive, die sich sowieso kaum mehr engagiert, etwas zu tun gibt, womit sie beschäftigt ist.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung