Mephistopheles bittet mich, sein untiges hier einzustellen:

BBouvier, Samstag, 11.11.2023, 16:28 (vor 107 Tagen) @ Beo22792 Views

untig:
=>

"Wieso hat eifgentlich Armin der Cherusker nach dem Sieg über die Römer
(Varusschlacht) nicht einfach einen Staat gegründet
und sich die initiiale Geldmenge selber gedruckt?

Wieso dauerte es eigentlich noch ca. 900 Jahre,
bis in Deutschland die ersten Münzen harausgegeben wurden?

Wieso hat eigentlich kein Staat jemals mit seinen Steuereinnahmen
seine Kreditzaufnahme getilgt?

Wieso werden die aufgenommen Kredite immer nur bedient,
indem die fälligen Zinsen bezahlt werden, aber niemals getilgt?
Tilgung geschieht ausschließlich über Aufschuldung,
d.h., die ursprünglich aufgenommene Kreditsumme, wird,
wenn sie fällig wird, erneut als Kredit aufgenommen.

Das ist eben der Unterschied zu einem X-beliebigen privaten Unternehmen.


Steuern werden niemals zur Kredittilgung von Staatsschulden zweckentfremdet.
(Der einzige, der das versucht hat in letzter Zeit,
war Nicolae Ceaucescu in Rumänien.
Sein Schicksal ist bekannt.
Andere, die das in der Geschichte ähnlich versucht haben,
ging es nicht anders wie Ceaucescu).

Gruß"

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Gruß,
BB


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung