Gibt schon Zusammenhänge

Kaladhor, Münsterland, Freitag, 10.11.2023, 11:49 (vor 114 Tagen) @ Otto Lidenbrock1953 Views

Das Judentum ist abgeleitet von den Judäa, eben jenen Bewohnern aus dem Gebiet Judäa in der Levante mit dem Berg Hebron als höchste Erhebung. Und das ist Teil Palästinas (übrigens die Bezeichnung der Provinz im alten osmanischen Reich, die dann von den Briten übernommen wurde) bzw. seit 1948 Israel.

Dann kommt hinzu, dass das ursprüngliche Kanaan der Hauptort des Alten Testaments ist, das der Ursprung des Judentums ist. Alle heiligen Stätten des Judentums sind übrigens dort zu finden.

Das Christentum dagegen hat seine Wurzeln in Rom und Konstantinopel, der Islam in Mekka und Medina. Das dürfte auch ein Grund sein, warum die Briten die Juden dorthin verfrachtet haben…

Grüße

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung