Interessant, Alice Weidel gibt Ingo Zamperoni vollumfänglich recht! Ob den das wohl wurmt?

neptun, Donnerstag, 09.11.2023, 23:54 (vor 254 Tagen) @ D-Marker1541 Views

Ich meine diese von Zamperoni an Frau Rietig gerichtete Frage:

"Also ist das alles Augenwischerei in gewisser Weise und Aktionismus 'schaut her, wir tun etwas', aber so richtig viel ändern an der aktuellen Situation wird sich nach dieser vergangenen Nacht in dem Sinne und den Beschlüssen nicht viel, oder?"

In Weidels Worten: "Hier wird wilde Geschäftigkeit vorgetäuscht ohne effektive Maßnahmen zu ergreifen."

Natürlich führt Weidel das in den Einzelheiten wesentlich konkreter und sehr treffsicher aus, z.B:
"Massenmigration bedeutet den Import von Bürgerkriegen, Extremismus und Antisemitismus."
(fett von mir)

Das sollte sich auch ein Josef Schuster mal zu Gemüte führen, der immerhin vorgibt, den Antisemitismus bekämpfen zu wollen.

Besonders gut und wichtig finde ich, daß Weidel den Schutz deutscher Grenzen anspricht, ohne die EU-Grenzen überhaupt zu erwähnen.

Denn nur so kann Migration effektiv verhindert werden.

Das gesamte Paket ist eine Nebelkerze.

Ja, allerdings sollte man darüber nicht vergessen, daß die AfD (leider!) mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die Haupt-Nebelkerze ist!

Ich sehe gerade, daß @aliter meine Bedenken teilt.

Die CDU hatte ihre Chance, sie hätte auf Strauss hören sollen.

https://youtu.be/qM-So3p3qQ4

Tatsächlich, eine prophetische Begabung ist bei Franz Joseph Strauß nicht zu leugnen.

LG neptun

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung