Das ist keine Meinung. Das wurde genauso angekündigt: "Es gibt keine unschuldigen Palästinenser". "Sie sollen sofort das Land verlassen... sonst".... "das sind keine Menschen... sondern xxx Tiere"....

Olivia, Mittwoch, 08.11.2023, 11:05 (vor 115 Tagen) @ Dieter2257 Views

Was meinst du, warum die Menschen überall auf der Welt so empört sind? Diese Aussagen haben sie selbst an den Bildschirmen verfolgen können.

Das sind Fakten. Alles andere kann man nur noch als "Framing" bezeichnen.

Diese Dinge wurden AUSGESPROCHEN! Sie gehen über alle Bildschirme der Welt.... und keiner der westlichen Politikern sagt etwas dazu.....

Kürzlich äußerte sich einer der dortigen Minister vor laufender Kamera dahingehend, dass es eine eine Option sei, "to nuke Gaza".
Er wurde jetzt wohl von den Sitzungen ausgeschlossen.

Ein Volk, das unter Bedingungen lebt, die offenbar international als "das größte Freiluftgefängnis der Welt" bezeichnet werden, wird als "das sind keine Menschen" und "es gibt keine unschuldigen Palästinenser".... bezeichnet? Alles vor laufender Kamera. Alles überall auf der Welt zu hören! Und "Nazi"-Deutschland akzeptiert solche Aussagen? Und verbittet sich solche menschenverachtenden Aussagen nicht? So etwas hätte ein Mensch in Deutschland äußern sollen, der säße im Knast und die Zeitungen wären voll davon. Aber dort sagen so etwas Minister? So etwas kann man doch nicht unwidersprochen stehen lassen!

Wir sind wieder im Mittelalter gelandet, wo es eine Option war, die Bevölkerung des "Gegners" totzuschlagen.

Ich kann nur empfehlen, die ZDF-Doku über den 100-jährigen Krieg zwischen Großbritannien und Frankreich anzuschauen. Das könnte genauso heute passieren. Die ermordeten damals ganze Städte, die nicht "bewaffnet" waren, nur um ein Exempel zu statuieren; um Angst und Schrecken zu verbreiten.

Hat es die Sache zum Besseren gewendet? NEIN und nochmals NEIN. Der Krieg und das Morden der Zivilbevölkerung ging weiter.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung