Ein neuer Eiserner Vorhang wird (ist?) gezogen.

Revoluzzer, Mittwoch, 08.11.2023, 10:32 (vor 116 Tagen) @ Dieter2379 Views

Man fragt sich, ob RU/CH und USA nicht bereits die Welt neu aufgeteilt haben. Und Isr gehört zum Westimperium. Und da dürfen die Westführer halt machen, was sie wollen, wie weiland Stalin im Ostblock.

Das Perverse an der Situation ist u.a., dass die Vertreibung / Vernichtung der P. auch der Zweiteilung der Welt im Sinne von RU/CH dient: Der Süden wendet sich ihnen zu. Der einzige Schutz vor dem Westen ist... der Schutz durch RU/CH.

Tja. Aber was bleibt dann noch dem Westimperium? Afrika weg. Europa am absaufen. Südamerika weg. Asien sowieso.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung