Kurzes Update zu Gaza - Es scheint, die Methode "Gewalt und Schauspiel" funktioniert und die Araber ziehen den Sch*** ein.

Revoluzzer, Dienstag, 07.11.2023, 23:32 (vor 115 Tagen)5286 Views
bearbeitet von Revoluzzer, Mittwoch, 08.11.2023, 00:16

Israel kämpft laut ZH im "Herz der Stadt Gaza".

Der Hisbollah-Führer hat letzten Freitag Israel NICHT den Krieg erklärt. Auch die anderen Araber inklusive der Türkei scheinen nur eine große Klappe gehabt zu haben. Gaza fällt - und die machen letztlich nix, obwohl sie es genau anders angekündigt haben.

Israel/USA/der tiefe Staat scheinen die Lage richtig eingeschätzt zu haben: Vor brutaler Härte weichen die einfach zurück (das aber dafür mit sehr viel Geschrei) bzw. am Ende ist Gaza für kein Land wirklich von vitalem Interesse und damit auch kein Grund, die eigene Existenz aufs Spiel zu setzen.

Also wenn von den Arabern / Türken nix mehr kommt, dann bestätigen sie eindrucksvoll ihren Ruf als Großmäuler, Feiglinge und Windbeutel.

In der Sache muss man froh sein, dass es zu keinem großen Krieg kommt - wobei, aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.

Vielleicht warten die auch nur (noch ein Weile?) zu, damit Israel sich noch mehr diskreditiert. Aber die Ankündigungen der Türken und Araber der ersten Woche waren jedenfalls bisher nur heiße Luft. Der Spannungsbogen fängt an, sich zu lösen. Und "internationale Isolierung" hat die Israelis noch nie groß interessiert oder behindert.

PS: Schlecht für uns in Deutschland: Die Vertreibung der Palästinenser nach Europa / Deutschland wird dann kommen. Da gab es schon mehrere Meldungen, dass das so laufen soll.

Und Nethaniyu oder wie der sich schreibt, hat ja schon gesagt, dass die Israel das Land behalten will - also müssen die da weg. Bemerkenswert für die völlige Verlogenheit der USA/Isr/tiefe Staat, dass Blinken das ein paar Tage vorher noch dementiert hat. Man muss schon sagen: Araber und Türken werden da nach Strich und Faden vorgeführt. Fast so wie die Stories, dass die USA nicht NS gesprengt haben. Was uns zeigt: Wir stehen für Die auf der gleichen Stufe wie die Araber und Türken: Hunde, die man nach Bedarf durch die Gegend jagt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung