Das war mir nicht bekannt und hat mich sehr stark berührt. Schade, dass ich das Foto nicht mehr finde, wo sie ganz still mit ihren Plakaten da stehen.

Olivia, Montag, 06.11.2023, 20:08 (vor 259 Tagen) @ Andree2559 Views

Das erzeugt immerhin Hoffnung, dass ein Zusammenleben möglich ist.

Ich denke, dass es unter der israelischen Bevölkerung viele Menschen gibt, die nicht mit der Bombardierung Gazas einverstanden sind. Es gab Freundschaften und etliche Palästinenser arbeiteten in Israel. Da entstehen auch Bindungen.

Soweit ich weiß, gab es inzwischen bereits Demonstrationen vor Nethanjahus Haus.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung