Das wird schon so sein! Es liegt sowohl in meiner als auch in deiner Art, Menschen und Dinge zu betrachten.

Olivia, Montag, 06.11.2023, 14:51 (vor 116 Tagen) @ mabraton1495 Views
bearbeitet von Olivia, Montag, 06.11.2023, 15:01

Das, was du als "Lachfalten" bezeichnest, das erlebe ich als Grimassen. :-)

Oh nein, die deutsche Schauspielerin mußt du mir nicht vorhalten. Sie sagt mir nicht viel. Aber wenn ich youtube Videos anschaue, dann kommt die Trulla immer wieder vor und macht Werbung damit, dass "ü60", kein Alter ist sondern die neue Jugend..... die geht dann bis zum 100sten, dank unserer guten Pharmaindustrie, den Hautschneidern, den Retuscheuren und vlt. auch noch ein bißchen Adrenoxxx. Wobei ich das eher den Stones zutraue und weniger der Berben. Mir gefiel die alternde Knef auch besser als eine relativ nichtssagende Berben, die nur deshalb auffällt, weil sie "hübsch" und jung geblieben ist. :-). Alles in allem finde ich Schauspieler aber nicht sehr interessant. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.

Sehr gut gefiel mir übrigens die alte Golda Meir. Sie hatte auch Runzeln... und Verstand. Albright fand ich immer widerlich. Sie hatte wenig Falten, war fett. :-)
Selbstverständlich gibt es viele alte Menschen mit Runzeln. Ist doch kein Problem. Als ob es auf die Runzeln ankäme. Es kommt auf die Ausstrahlung an, nicht auf die Runzeln. Auch ein Gesicht mit Runzeln kann schön sein.
Nicht alle runzligen Gesichter wirken erschrecken. Aber manche schon. Was meinst du, was der Grund ist?

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung