Aus israelischer Sicht hast du 110% Recht

Joe68, Donnerstag, 02.11.2023, 20:46 (vor 122 Tagen) @ Plancius4414 Views

Nur leben dort, damals, mehr Araber als Juden, und nur weil Adolf in Europa gewütet hat gab's diese gewaltsame Landnahme. Als Araber hätte ich diesen Zwang auch widersprochen.

Israel existiert nur weil es massive Unterstützung aus Europa und den USA gibt, das Land ist dort sehr isoliert. Es erinnert mich an die Königreiche der Kreuzfahrer, die nur dank der europäischen Ritter sich halten könnten.

Ich war früher auch ein 100% überzeugter Israel Unterstützer, habe deren zivilisatorische Leistung geschätzt ( definitiv gesellschaftlich kompatibel zu uns, anderseits die Apartheid ggü den Muslimen und Christen, die dort seit Jahrhunderten leben). Nur habe ich dann den ersten Palästinenser als Arbeitskollegen kennen gelernt, und deren Sicht auf die Ereignisse.

Bei deinen Ausführungen muss ich immer an die früheren europäischen Kolonialherren denken, die den zurück geblieben einheimischen Bevölkerung den Fortschritt gebracht haben ( oder die deren Kultur, so niedrig sie aus europäischer Sicht auch gewesen ist, ausgemerzt, sie von ihrem Land vertrieben, in Reservate gesperrt und Umerziehungslager gesteckt haben).

Ich würde es begrüßen wenn beide Seiten die heilige A Bombe haben, dann können sie gemeinsam den Weg zu ihrem Schöpfer gehen, um dort festzustellen, das sie den gleichen Gott anbeten.

--
Der ungerechteste Friede ist noch immer besser als der gerechteste Krieg - Cicero


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung