@Bergamr Ein paar Interviews mit jüdischen Menschen, die mitbekommen haben, was da läuft. Vlt. hilft dir das beim Umdenken.

Olivia, Dienstag, 31.10.2023, 21:57 (vor 262 Tagen) @ Olivia2535 Views
bearbeitet von Olivia, Dienstag, 31.10.2023, 22:04

Hier zunächst das Interview mit einem israelischen Ex-Soldaten, der öffentlich bekundet, was er tun mußte als Soldat in Gaza. Seine Aussage: Zum ersten Mal in meinem Leben fühlte ich mich als Terrorist und begriff, dass ich belogen worden war.

https://t.me/sonar_21/6978

Und hier ein Interview mit Gabor Mate, der den Holocaust überlebte. Seine Aussage: Das was derzeit in Gaza stattfindet ist das Schlimmste, was ich jemals erlebt habe. Es hat eine andere Qualität, denn es wird alles medial angekündige und begleitet. Es sind Ungeheuerlichkeiten, die da stattfinden in Gaza.

https://t.me/sonar_21/6952

Wenn du dir anschaust, was auf der Welt passiert, dann wirst du überall Menschen sehen, die auf die Straße gehen. Nicht nur in den arabischen Ländern, überall auf der Welt. Auch die Menschen in den westlichen Ländern wachen auf und verlangen einen Waffenstillstand, damit das Morden der Zivilbevölkerung nicht weitergeht.

https://t.me/sonar_21/6955
https://t.me/sonar_21/6956
https://t.me/sonar_21/6959
https://t.me/sonar_21/6960
https://t.me/sonar_21/6961
https://t.me/sonar_21/6965
https://t.me/sonar_21/6966
https://t.me/sonar_21/6968
https://t.me/sonar_21/6972

Und hier kannst du dir nochmals anschauen, WER sich selbst verteidigen muss.
DAS findet alles statt und der/die israelischen Professoren, die darüber geschrieben haben, mußten das Land verlassen... DAS sagt alles!

https://t.me/sonar_21/6976

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung