Wer jeden Monat 25.000 EUR + MwSt aus Spendengeldern für E-Mail--Bearbeitung abzweigt ...

Plancius, Donnerstag, 26.10.2023, 09:30 (vor 265 Tagen) @ neptun3567 Views

... wo doch die Hunderttausende an Euro für seine Leistung als Anwalt gedacht waren, hat sich unglaubwürdig gemacht, das Vertrauen der Spender verspielt und setzt sich des Verdachts der Korruption aus.

Und auch das Veruntreuen von Spenden für Viviane Fischers Buchprojekt ist mehr als anrüchig. Wie ich schon mal ausführte, traue ich auch solchen Waldorftanten vom Typ einer V. Fischer keinen CM übern Weg.

Es hat sich aber mal wieder gezeigt, dass Initiativen außerhalb des Mainstreams häufig in der Wurzel nichts taugen und vielfach von charakterschwachen Menschen angeführt werden, die der Sache dann einen Bärendienst erweisen.

Habe ja wegen Corona auch mal in die gesamte Demo- und Widerstandsszene reingerochen und muss leider feststellen: Was sich da mitunter für Leute tummeln, auch gerade die man zum harten Kern zählen kann, die möchte ich nicht als Freund haben. Viele kriegen ihr Leben nicht auf die Ketten, führen ein verlottertes Dasein, haben noch nie eine normale bürgerliche Existenz aufgebaut, sind Lebenskünstler.

Gruß Plancius

--
"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad an Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand." ARTHUR SCHOPENHAUER


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung