Du als Deutsche trägst persönlich Verantwortung für die Verbrechen in Auschwitz.

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Donnerstag, 26.10.2023, 00:02 (vor 128 Tagen) @ Olivia2239 Views

Du als Deutsche trägst persönlich Verantwortung für die Verbrechen in Auschwitz, aber für die aktuellen Verbrechen in Gaza und West Bank Deiner Meinung nach die Juden nicht?

Sonar21 bringt viele Videos aus dem Gaza-Streifen. Sie sind entsetzlich. All dies sieht nicht nur die arabische Welt, es sehen auch die jüngeren Menschen der westlichen Welt.

Du hast mich immernochnicht verstanden. Jene brauchen den Hass, deshalb "Videos aus dem Gaza-Streifen. Sie sind entsetzlich".

In den USA bemüht sich jetzt eine jüdische Vereinigung, Druck auf die Biden-Clique zu machen, dass die einen Waffenstillstand erzwingen. Was es nützt? Wer weiß das schon. Aber es bemühen sich Menschen. In Spanien, Großbritanien, Italien sind Demonstrationen.

Ich schrieb mehrfach: Meine Hoffnung sind die anderen Amis (Weil sie Flugzeugträger mit Atombomben darauf vor Ort haben, nur so was zählt jetzt, die dürfen nicht aktiv gemacht werden). Und dass die Russen da nix verhindern werden (weil sie an dem GROSZEN KRIEG kein Interesse haben, für Israels Angriff und Landgewinn versus Syrien ist die Gelegenheit aber jetzt günstig, aus bekannten Gründen, mit den Ami-Flugzeugträgern zusammen, so sehe ich das).

Und ich schrieb, dass schon Juden im Weißen Haus verhaftetet wurden (keine große Meldung, ein schlechtes Zeichen) die sich offenbar verantwortlich fühlen, was ihr Judenstaat Israel da jetz gerade tausendfach verbricht. Das ist Gegenwart! Ich bin verantwortlich sogar für die Vergangenheit, weil ich Deutscher bin, sagt Israel!? Würde ich auch so machen, eventuell, wenn ich ein Staat wäre.

Selbst Islamangehörige, die für die Ukraine kämpfen, melden sich per Video zu Wort in Bezug auf die Situation in Gaza.

Na und?

Mit diesem Bombardement zeigt Israel kein schönes Gesicht.

Na und?

Und dieses Gesicht wird von der ganzen Welt gesehen. Ost und West.

Na und?

Da können die Zeitungen schreiben, was sie wollen. Es wird Zeit, dass die Israelis ihre Regierung in die Wüste schicken. Es gibt auch in Israel wieder Demonstrationen, wo Nethanjahu als "Mörder" bezeichnet wird. Im Prinzip sind die Israelis in der Geiselhaft ihrer Regierung und deren Geldgebern. Keine Ahnung, was die mithilfe der neuen Gesetze alles machen dürfen. Das ganze Land hat ja nur so viele Einwohner wie etwa London und soll über 90 Atomsprengkörper verfügen. Eine merkwürdige Konstruktion.

Was soll dazu noch sagen ....
[[wut]]

Was gerade in Gaza passiert ist grauenhaft. Ich kann gar nicht begreifen, dass die Welt das zuläßt. So viele tote kleine Kinder und so viele Kinder, die jetzt Waisen sind und wo niemand weiß, was aus ihnen werden soll. Man kann nur hoffen, dass die nicht auch noch in die Hände von Kinderhändlern fallen.

Was soll dazu noch sagen ....
[[wut]]

H.

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung