Je wärmer um so besser. Man muß den posaunten Klimawandel positiv sehen.

Dieter, Mittwoch, 25.10.2023, 13:33 (vor 236 Tagen) @ ebbes2255 Views

Hallo,

Und ich habe mich so gefreut, daß wir einen deutlichen Klimawandel hin zum wärmeren bekommen. Der Artikel stellt das nun grundsätzlich infrage. Das trübt meine Laune.

Wer sagt denn, daß der angedachte und allgemein verurteilte positive Wandel der weltweiten mittleren Temperatur überhaupt negativ zu beurteilen ist.
Wir müssen positiv denken, welche Chancen ergeben sich mit einer Erhöhung der Temperatur?

Und dann diese Klimaaktivisten, Politiker und Journalisten und gekauften "Wissenschaftlern", Sie wollen geradezu unsere Zukunft zerstören. Co2 ist super, je mehr, um so besser. Und sollte an den Thesen der Glaubenden etwas dran sein, daß Co2 eine temperatursteigernde Wirkung hat, ja dann sollten wir doch dafür sorgen, daß möglichst viel in die Atmosphäre geblasen wird. Ich bemühe mich redlich. Aber wir scheinen zu wenige zu sein. Viele Länder helfen da ungemein, nur in D. oder der EU bockt man.
Bei uns bockt sogar der Bär - ist ja auch als Bärendienst eingefädelt.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung