Der Preis für den überflüssigsten Faden geht an...

Revoluzzer, Mittwoch, 25.10.2023, 12:33 (vor 127 Tagen) @ Kaladhor2826 Views

...

Grundlage des A-Bombenverdachts (oder eines sehr starken konventionellen Sprengkörpers) sind die seismischem Daten, die ein kleines Erdbeben zum Zeitpunkt der Explosion im Gebiet der NS-Röhren zeigen.

Das mit einem Anker zu vergleichen, ist selten blöd.

Und damit, dass 3 Pipelines gleichzeitig zerstört wurden, fang ich gar nicht an.

Ehrlich. Absolut niveaulos. Peinlich für das Gelbe.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung