Ein wunderschönes Beispiel, das der Umweltkommissar in seiner Heimat unter den Teppich kehren konnte

Martin, Mittwoch, 25.10.2023, 06:49 (vor 126 Tagen) @ Socke2557 Views

Umweltkommissar war in 2018, als die EU-Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland, das in engen Straßenschluchten die "Luftverschmutzung" gemessen hat, der Malteser Karmenu Vella. In Malta gab es da nur eine Messstation am Verkehr, und die hielt den Grenzwert ein: https://www.google.de/maps/@35.8958184,14.4899828,3a,60y,308.56h,97t/data=!3m6!1e1!3m4!...

Zur gleichen Zeit berichtete die Times of Malta darüber, dass Malta in der EU mit die schlechteste Luft habe: https://timesofmalta.com/articles/view/20171016/local/maltas-air-pollution-among-the-wo...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung