Wenn das so einfach wäre, dann würde ich mir auch diese Dreiviertelstunde Video antun, um mir ihre Thesen anzuhören.

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Dienstag, 24.10.2023, 19:29 (vor 128 Tagen) @ mabraton3301 Views

Hallo zusammen,

ihre These, weder in Europa, noch im Nahen Osten besteht ein Interesse an einem Flächenbrand.

Na, das ist ja mal 'ne Aussage! "Weder in Europa, noch im Nahen Osten besteht ein Interesse an einem Flächenbrand."? Was für ein Quark! Am WWI hatte ja auch keiner der Europäer "ein Interesse an einem Flächenbrand". Und trotzdem ist der einfach so (?) ...
[[ironie]]

... passiert.
[[wut]]

Wer profitiert vom Krieg in Israel? // Nahostexpertin Karin Leukefeld

Tu ich mir nicht an, wie gesagt, Videos sind Zeitfresser (meine Erfahrung, sorry, geköpftes Kind scheut das Fallbeil)!

Eine grobe Inhaltsangabe müsste wenigstens sein, dafür, mich zu interessieren für ein weiteres Influencer-Produkt.


beste Grüße
mabraton


dito beste Grüße

H.


PS: Meine Sichtweise auf die Weltkriegsgefahr habe ich hier mehrfach öffentlich gemacht. Beispielsweise hier: "Jene wollen den GROSZEN KRIEG
Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Samstag, 21.10.2023, 04:10 @ ebbes1634 Views
"

Und zu dem Argument: "weder in Europa, noch im Nahen Osten besteht ein Interesse an einem Flächenbrand." sage ich nur: Wie naiv!

Da habe ich doch beispielsweise mal irgendwo im TV eine Szene gesehen, wo Juden im Weißen Haus U.S.A. verhaftet wurden, weil die vermutlich eben gegen das demonstrierten, was auch ich befürchte?!

Es kann also überhaupt nicht analog zu der Aussage der Video-Dame gesagt werden: weder in Europa, noch im Nahen Osten besteht unter den Juden ein Interesse an einem Flächenbrand. Weil es "die Juden" nicht gibt, auch nicht in "Europa und dem Nahen Osten", als homogene politische Anti-Weltkriegs-Macht. Aber als kriegstreibende Macht gibt es sie, einige der Juden ("Endzeitsekten", auch Christen dabei) und einige der Muselmanen! Das schreibe ich hier immer wieder!

Wie gesagt, vor dem Ersten Weltkrieg faselten sie auch schon, dass die Königshäuser versippt wären und kein Interesse am Krieg hätten in Europa ... Nur, dass es damals noch keine Youtuber waren, man musste noch lesen, um sich zu irren.
[[zwinker]]

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung