So soll der GROSZE KRIEG herbeigeführt werden

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Dienstag, 24.10.2023, 01:20 (vor 123 Tagen) @ neptun3073 Views

Nochmal:
"Jene wollen den GROSZEN KRIEG schrieb ich hier mehrfach. Und ich schrieb, dass Aljazeera und die Türken über Satellit die grausamen Bilder liefern, die das bewirken werden, der Staat Israel mordet derzeit dafür. Vorhin, als Beispiel (arabischer Sender in englisch über SAT, Kinderleichen ohne Ende, DAS GUCKT DIE UMMA, NICHT UNSER TALK-GELABER MIT INZUCHT-MEINUNGSBILDUNG: Tja. Israel bleibt nur die Selbstverteidigung - also „Moriendum esse“?!): Letzte Nacht 320 Ziele im Gaza-Streifen bombardiert, auch im Süden, wo die Juden die Menschen hintreiben und dann laufend mit ihren Bomben die Kinder zerfetzen. So macht man Krieg, die Chefs der Palestinenser und Irans reden gerade miteinander? Und der Ami hat Verstärkung auf dem Wege da hin eingeschifft. Läuft doch für Jene! Und unsere BRD ist da in Nibelungentreue voll dabei ... Also ich auch?!"

Und mit solchen menschlichen Tieren soll ich solidarisch sein? Niemals!

Das sagst Du (und ich), aber unser Lenchen nicht, siehe dieser Faden.

Meine Befürchtungen, dass Jene den GROSZEN KRIEG so provozieren wollen, sind nicht unbegründet. Ein weiteres Indiz fand ich soeben bei RT: Der iranische Außenminister Hossein Amir-Abdollahian hat am Montag m. E. völlig nachvollziehbar gesagt: "Wenn die Kriegsverbrechen gegen die Palästinenser nicht sofort gestoppt werden, werden sich andere Mehrfach-Fronten öffnen, und das ist unvermeidlich". Später ergänzte der iranische Diplomat seine Aussage noch und warnte die USA und Israel, dass, wenn sie die Misshandlung der Palästinenser nicht einstellten, "jederzeit alles möglich ist und die Region außer Kontrolle geraten wird". Amir-Abdollahian fügte hinzu, dass eine weitere Eskalation "weitreichende Auswirkungen" haben würde.

Der israelische Wirtschaftsminister Nir Barkat drohte mit drastischen Maßnahmen gegen Teheran, sollte dessen Verbündeter Hisbollah in den Krieg eintreten. Barkat sagte gegenüber der britischen Zeitung Daily Mail am Sonntag: "Irans Plan ist es, Israel an allen Fronten anzugreifen. Wenn wir feststellen, dass sie Israel angreifen wollen, werden wir nicht nur an diesen Fronten Vergeltung üben, sondern den Kopf der Schlange, Iran, angreifen."

Und nicht nur Israel soll als Staat ausradiert werden, wie sie ja beklagen (und unsere Staatsräson damit begründen).

Israel ist nicht anders, die fanatischen Mohammedaner und Mosaiker nehmen sich nichts, Beweis: Der israelische Wirtschaftsminister Nir Barkat sagte der britischen Zeitung Daily Mail am Sonntag: Israel hat eine sehr klare Botschaft an seine Feinde. Wir sagen ihnen: 'Schaut euch an, was in Gaza passiert – wenn ihr uns angreift, werdet ihr genauso behandelt werden. Wir werden euch vom Angesicht der Erde tilgen.'" Ich erinnere daran, das der Iran die Atombombe nicht hat, im Gegensatz zu Israel. Eine Drohung mit Substanz, oder?

Die Russen warnen uns mal wieder! Wie bei der NATO-Osterweiterung uns Putin x-fach warnte, vergebens, wie man sieht.

Wir werden von Lenchen und Genossen da wieder in was 'reingeführt, was wir noch bereuen werden.

Israel will den Waffenstillstand nicht. Sie wollen hässliche Bilder über Aljazeera, wie ich schrieb. Und Lenchen folgt der Staatsräson, "zu Befehl".

Ich hoffe immer noch "auf die anderen Amis, die Russen allein verhindern da nix".

Gute Nacht

H.

PS: Quelle war https://meinungsfreiheit.rtde.life/der-nahe-osten/184672-vom-angesicht-erde-tilgen-mark...

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung