Mit Verlaub - Das ist nun wirklich ignorant. Meinst Du, die Kirche weiß zu wenig über den Islam? Hinweis für Dich und alle die (das) glauben.

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Montag, 23.10.2023, 17:35 (vor 126 Tagen) @ FredMeyer1874 Views
bearbeitet von Hannes, Montag, 23.10.2023, 17:48

..

Hi Fred M.

Auch und v. a. für die Mitlesenden hier, damit die nicht diesem Argument verfallen, Du behauptest: "Wenn gerade, wie in letzten Tagen geschehen, von den Christen zu ökumenischen Gottesdiensten mit Juden und Moslems aufgerufen wird, dann ist noch nicht allen alles bekannt. -- owt"

Du schreibst: Von den Kirchenführern wird zu ökumenischen Gottesdiensten mit Juden und Moslems aufgerufen, weil denen "noch nicht allen alles bekannt ist", was den Islam ausmacht?

Falsche Schlussfolgerung aus den Fakten! Es gibt Unmengen Informationen, Jedem frei zugänglich zur Weiterbildung.

Meinst Du wirklich, dass bei den Christlichen Obrigkeiten, die Du benennst als Beispiel für Deine (m. E. Schmalspur-) Sichtweise, "nicht allen alles bekannt" ist?

Ich schreibe hier auch, dass sich die Muselmanen, die "wir" importieren, gar nicht integrieren dürfen ("wir schaffen das" ist bösartiger Unsinn)!

Ich schreibe auch, dass auch nicht ausreichte, wenn sie arbeiteten. Weil sie uns kulturell 'runterziehen auf das zwischenmenschliche Niveau zu Zeiten Hamurabis ("Auge um Auge Zahn um Zahn" schrieb ich, das haben von Hamurabis Recht das Judentum und später der Islam übernommen, schrieb ich hier ganz deutlich).

Nochmal: Wie die Muselmanen ticken, ist alles längst bekannt und gar nicht das Thema!

Unter anderem als Beweis meiner These, dass das alles längs bekannt ist, ad hoc dazu: "Niemand, der auch nur grundlegend Ahnung vom Islam hat, konnte jemals glauben, dass das mit der Integration im großen Stil und nicht nur bei ein paar Ausnahmen funktionieren kann. Es steht im Koran, dass es nicht funktionieren kann, weil es nicht funktionieren darf."

Solche Texte sind Legion. Kann Jeder lesen, der will! Unsere Theologen haben Zei für so was. Und Du meinst, unsere hochgelehrten Theologen sitzen im Mustopp, mit allen Bischöfen einschließlich Papst und wissen nicht, was hier hereinströmt? So wie Dr. Habeck nicht weiß, was es bewirkt, wenn er Putin das Gas abdreht?

Das Thema ist, dass jeder Papst da mitmacht, und warum er so bei dem offensichtlichen GROSZEN PLAN mitwirkt. Du erklärst Dir das mit Unwissen? Ich bitte Dich...

[[trost]]

H.

PS: Ich habe gelesen, dass Papst Johannes Paul der Zweite die Juden als „unsere älteren Brüder“ bezeichnet hat. Und sein Nachfolger Benedikt war sich nicht sicher, ob Gott seinen Bund mit Israel aufrecht erhalten oder aufgekündigt hat. Die Päpste beschäftigen sich damit!
Und dann stört es Jene, als „älterer Bruder“ bezeichnet zu werden, weil: die jüdischen Frauen vergessen, aber „ältere Brüder und Schwestern“ würden Jenen auch nicht gefallen. Jene sind nur am Zanken, aber der Papst windet sich, um Jenen krampfhaft zu gefallen?
Und Du willst mir ernsthaft klar machen, die Kirchenmänner wären "da Oben" nur naiv?
An alle die das Glauben: Beißt nur weiter in den Knüppel, statt den Schlägern in ihre Dreckspfoten ...

[[euklid]]

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung