Aber das ist doch alles schon bekannt!

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Sonntag, 22.10.2023, 22:04 (vor 131 Tagen) @ FredMeyer2314 Views
bearbeitet von Hannes, Sonntag, 22.10.2023, 22:10

Beispiel Islam Innenansicht, Binsenweisheit, sagen sie selber über ihre Religion des Friedens: "Ich gegen meinen Bruder; ich und mein Bruder gegen unsere Vettern; ich, mein Bruder und meine Vettern gegen die, die nicht mit uns verwandt sind; ich, mein Bruder, meine Vettern und Freunde gegen unsere Feinde im Dorf; sie alle und das ganze Dorf gegen das nächste Dorf."

Siehste! Eine Krieger-Ideologie! Sie ist auf Hass und Lüge aufgebaut. Manche sagen, das ist heute anders. Aber ich frage: Wurden die Hadithen Mohammeds fortgeschrieben, wurde der Koran redigiert? Die Thora wird heute noch pingeligst abgeschrieben, da darf kein Zeilenumbruch anders sein. Und Millionen glauben daran.

"DIE IDEE WIRD ZUR MATERIELLEN GEWALT, WENN SIE DIE MENSCHENMASSEN ERGREIFT" - Ist von Marx oder so. Recht hatte er. Und Millionen glauben das, was in den heiligen Schriften steht, voila: Ewiger Krieg im Nahen Osten.

Wie hier kürzlich mir ein Forist entgegnete, wären die Verhältnisse zu Zeiten des Alten Testaments halt so gewesen, wie darin leider immer noch festgeschrieben. Man dürfe den Juden dies also heute gar nicht übel nehmen?

Nein, das ist ernst zu nehmen. Studieren die Ultraorthodoxen (Siedler, Bibis Wählerschaft) nun ihre Thora oder nicht? Auch darüber denken die Deutschen nicht nach, diese der Deutschen, die nicht darüber nachdenken, wie Du richtig schreibst, was der Islam im Kern wirklich ist: Welteroberungs-Religion, wie der Kommunismus eine Welteroberungs-Ideologie ist. Beides Methodensammlung.
[[hae]]

Man könnte nun denken: Wenn der Islam gesiegt hat weltweit, dann würde endlich Frieden? Oder das Christentum siegt und dann ist alles gut, also Partei ergreifen? Oder ....Oder .... Oder ....

[[wut]]

Deutlicher kann ich nicht werden.

LG

H.

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung