Hab' ich mich unklar ausgedrückt, das Du meinst, ich würde es nicht verstehen?

FredMeyer, Südrand der Heide, Sonntag, 22.10.2023, 21:30 (vor 124 Tagen) @ Hannes2282 Views

Die meisten Deutschen verstehen den Islam nicht. Dass Religionen aus historischen Vorgängen, die mindestens 3000 Jahre zurück liegen hergeleitet werden können, verstehen die meisten Deutschen erst recht nicht - das ist aber auch nicht wichtig, um den Islam verstehen zu können. In der Sprache der heutigen Zeit wird schließlich die politisch korrekte Zweiteilung in den (friedlichen) Islam und den (terroristischen) Islamismus propagiert - es wäre schon viel gewonnen, wenn dieser sprachliche Irrsinn eine Ende haben würde.

Der Islam ist nur auf heiligem Boden angeblich friedlich, wenn nicht die verschiedenen Strömungen wären. So zum Beispiel. Baschar al-Assad ist Alawit, seine erste Ehefrau ist Sunnitin. Später erklärten die Sunniten Assad als Feind Gottes und wünschten ihm den Tod an den Hals.

--
Fred


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung