Ich gehe davon aus, dass das Alttestamentarische Volk der Israeliten ursprünglich die später verfolgten Anhänger Echnatons waren.

XERXES, Sonntag, 22.10.2023, 17:43 (vor 133 Tagen) @ D-Marker2703 Views

Echnaton war vllt. der erste Herrscher, der den Monotheismus zur Staatsreligion gemacht hat und dabei die alte Priesterkaste entmachtete - fanden die wohl nicht so dolle - und er wurde sodann um 1330 v.Chr. folgerichtig entsorgt. Seine Anhänger dürften es wohl in der Folge auch nicht einfach gehabt haben.

Es soll ja später unter Ramses II. (der Große - ab 1303 v.Chr.) der Exodus durch die Wüste Sinai begonnen haben...

Passt doch irgendwie, gell? [[zwinker]]

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung