Ich habe mit auch die Videos vom Blocktrainer reingezogen, aber seine einzige Argumentation und das in gefühlt hunderttausend verschiedenen Varianten ist,

ebbes, Sonntag, 22.10.2023, 17:02 (vor 271 Tagen) @ mabraton3732 Views

dass der Bitcoin begrenzt ist und es immer bleiben wird, während Zentralbankgeld...
Mir persönlich ist das zu wenig.

Es wurde bei einer Krise versucht den privaten Goldbesitz zu verbieten (ich schaue jetzt nicht nach wann es war)
Wie viel einfacher ist es den Bitcoin zu entwerten.

Aber kauft den Bitcoin oder andere Cryptos und macht eure eigenen Erfahrungen.
Passt aber auf.
Im Moment gibt es einen Prozess in den Staaten, wo einer der größten Händler des Betrugs überführt wurde. Dem Protagonist erwartet eine lange Gefängnisstrafe.
Nicht gerade vertrauenserweckend. Deshalb wird geraten den Bitcoin dezentral auf einer eigenen Platte zu horten, aber verlegt euer Passwort nicht.

Das größte Bitcoin Wal:
In letzter Zeit nur Verluste.

https://bitinfocharts.com/bitcoin/address/34xp4vRoCGJym3xR7yCVPFHoCNxv4Twseo

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung