monovalente Impfstoffe

Doomsday, Samstag, 21.10.2023, 16:43 (vor 132 Tagen) @ neptun1120 Views

eher .......

World Homicide Organisation

Siehe Beat Richner und die Cloramphenicol - Tuberkulose Problematik.

Hintergrund:

Chloramphenicol wurde bei TB-kranken Kindern in Laos, Kambotscha, Vietnam eingesetzt.
Das Ergebnis war wie zu erwarten: "Aids".
Beschildigt wurden dann die bösen UN-Soldaten, die massenhaft sex. Missbrauch begangen hätten.

Zeitgleich wurde in der AK vor Rückständen von Chloramphenicol in Shrimps gewarnt!


oder .....

World Gelddruckmaschine.


Was soll ich davon halten?

Jetzt weniger "Nebenwirkungen" zu erwarten?


https://www.arznei-telegramm.de/html/2023_09/2309070_03.html

Im Gegensatz zu früheren bivalenten Varianten-adaptierten Vakzinen handelt es sich um monovalente Impfstoffe, genetische Informationen für das Spikeprotein des Wildtyps sind nicht mehr enthalten.


Gr


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung