Nach 18 Jahren, das erste mal wieder mit dem Neffen geredet ....

NST, Südthailand, Samstag, 21.10.2023, 05:22 (vor 133 Tagen) @ FredMeyer2445 Views
bearbeitet von NST, Samstag, 21.10.2023, 05:35

Ich bin hier auf'm Dorf in der Lüneburger Heide mit Normaldeutschen zusammen, die nicht verstehen können, dass Moslems Andersgläubige massaktrieren.

.... der wurde in Berlin geboren ist inzwischen 37 Jahre alt - hat einen vernünftigen Job ...

... hier was in diesem Faden steht, dass könnte auch in chinesischen Schriftzeichen verfasst sein, für den Neffen würde das keinen Unterschied machen.

Er ist offenbar ein netter Kerl, das hat er wohl von seiner verstorben Mutter mitbekommen.

Schafe sind auch niedliche Tiere, einfach weil sie nicht realisieren, wozu sie existieren.

Ich hoffe, wir kommen noch öfter ins Gespräch (Neffe) - ich glaube aber nicht dass ich ihm helfen kann. Was macht heute ein solider Berliner - so schätze ich ihn ein. Hier arbeitet er - Die Produktpalette umfasst Multi- & Single-Modedioden-Laser, die von 670nm bis 1940nm verfügbar sind, einschließlich der kundenspezifisch konfigurierbaren LuOcean-Serie und Industriestandardlösungen

Direkt am Puls der Zeit - Lasertechnik wird überall benötigt. Er ist gelernter Industrieelektroniker und direkt in der Produktion tätig. (sehr oft kundenspezifische Einzelgeräte)

Was verdient so ein gefragter Mann? 3500 Brutto, er ist ledig, mit langjähriger Freundin. Beide wollen keine Kinder.

Als ich fragte, ob er realisiert hat, dass er da nach aktueller Lage max. 1500 Rente bekommt (in 30 Jahren), meinte er, ja das weiss er.

Zur allgemeinen Lage in Berlin meinte er, es ist dort alles NORMAL.

Seht ihr wie aussichtslos meine Lage ist, hier Aufklärung zu betreiben?

Weitermachen .... langsam versteht hier der ein oder andere, wie aussichtslos mache Dinge manchmal sind.
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung