Du darfst meine Verallgemeinerung nicht allgemein anwenden.

FredMeyer, Südrand der Heide, Freitag, 20.10.2023, 22:59 (vor 131 Tagen) @ Hannes1973 Views

Hallo Hannes,

Wenn ich von Zeitgenossen westlicher Prägung spreche, dann meine ich meine normal deutschen Nachbarn, und nicht extremistische Zeitgenossen, die sich mit Schläfenlocken der Welt präsentieren. Ich bin hier auf'm Dorf in der Lüneburger Heide mit Normaldeutschen zusammen, die nicht verstehen können, dass Moslems Andersgläubige massaktrieren. Um meine Leute geht es mir, denen man einhämmert, wenn sie gegen den Islam sind, dass sie dann räächst wären. Denen muss man beibringen, dass unsere lieben Moslem-Freunde ggf. nur so tun, als wären es besonders liebe Nachbarn. Ich bin in islamischen Ländern unterwegs gewesen, und nicht als Tourist. Ich habe ein Gespür dafür bekommen, wem ich von solchen Zugereisten trauen darf, ich schalte da lieber eine Nummer runter.

Das wir in den eigenen Reihen entsprechende religiöse Extrmisten haben, ist deswegen unbenommen, aber sie sind alle in unserem Rechtssystem groß geworden und sehen jede Tötung als Mord an. Nicht so unsere Moslems. Was weiß man von ihnen? Was weiß man von einem Cem Özdemir, wie der innen wirklich tickt?

--
Fred


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung