Meine Vermutung: Durch die Überanstrenung hat sich eine "Angststörung" entwickelt, die zu den erneuten Symptomen führt. Empfehlung: Die von Ikonoklast verlinkten Frequenzen benutzen.

Olivia, Freitag, 20.10.2023, 16:10 (vor 131 Tagen) @ BBouvier2059 Views

Jede Art der Überanstrenung vermeiden und dem Körper Zeit geben, wieder Vertrauen aufzubauen. Langsam das vorherige Alltagsleben wieder aufbauen.

Erstaunlich, was man mit einer Fehlentscheidung (Überanstrengung) bewirken kann.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung