auch via Satellit (noch)

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Freitag, 20.10.2023, 14:36 (vor 131 Tagen) @ Naclador3643 Views
bearbeitet von Hannes, Freitag, 20.10.2023, 15:32

.

Mahlzeit,

gestern schon habe ich via Satellit davon gehört, mit halbem Ohr, irgend ein muselmanischer Sender war's.

Die Russen-Sender sind uns fast alle abgeschaltet worden, aber aljazeera lassen Jene hier ja noch zu. Dieser berichtete vorhin unter Anderem, dass bei der Gewaltaktion im Flüchtlingslager Westbank heute morgen um Drei von Israelischen Soldaten viele Kinder umgebracht wurden, ein knappes Dutzend davon unter 10 Jahren alt.

Davon werden wir hier nichts hören, warum eigentlich nicht? Jedenfalls nicht wegen einer gewünschten Mäßigung, zwecks Deeskalation, Hass vermeiden und so?

Im Gegenteil. Jene haben den ganz großen Krieg in Arbeit (siehe dieser Faden) und unsere Presstitutes sind wieder ganz vorne mit dabei, Staatsräson durch angeblich "staatsferne" Öffentlich Rechliche Medien? Beim RBB sah ich jüngst einen Beitrag wegen deren Skandalen (Führungspersonal quasi käuflich), wo sie ihre angeblich absolute Staatsferne betonten bei ihrer Arbeit als RBB. Ich fühlte mich verhohnepiepelt, wie man hier sagt.

Hoffe auf die anderen Amis, die vernünftigen, dass die das so weit wie möglich dämpfen (wir und auch die Amis haben diese vordergründig frömmelnden Kriegstreiber als starke Lobby im Lande!).

H.

PS: Warum wohl beschießen die Juden nachweislich den Süden Gazas? Dafür gibt es nur eine Erklärung: Jene dieser Juden wollen den GROSZEN KRIEG. Das kommt nämlich über Satellit und das sind ganz hässliche Bilder. Aber bei uns zeigen Jene uns nur Talkshows ("leider wird Isarel bei seinem Recht auf Verteidigung viele Zivilisten töten müssen" - so der dort gleichgeschaltet abgenickte Tenor), oder traurige Bilder von Entführungsopfern.

PPS: Die Russensender schalteten Jene uns weg, obwohl die Russen bekanntlich deeskalieren wollen, Versuche des Deeskalierens werden torpediert von Jenen. Aber aljazeera schalten Jene nicht ab, auch nicht Iran und Türkei: Für unsere Deutschen-Die-Noch-Nicht-So-Lange-Hier-Leben unser Info-Service zum Wohlfühlen im Gastland? Es ist klar, dass die Umma sich das anguckt, das Resultat werden wir sehen, Folgen vorerst auf unseren Straßen sichtbar. Auch deren Import in die EU folgte ja m. E. einem GROSZEN PLAN, das ist Gleichschaltung der Medien, alte Erfahrungen nutzend, planmäßig.

PPS: Bösartig erfundene Stories über Morde an Babies halfen schon gegen die Deutschen einen Hass zu schüren im Ersten Weltkrieg, planmäßig. Das meine ich, mit den Erkenntnissen der Wissenschaft über die Biologie der Menschen, hier Fürsorgetriebe ausbeuten für Kriegstreiberei. Aber auch über das weibliche Geschlecht schrieb ich, dass die früher nur Granaten drehten (TV anschalten, da sieht man, was ich meine, die Weiber können mehr!). Heute wurden tatsächlich in Palestina wieder Babies umgebracht! Real, nicht 'nur hypothetisch' als propagandistisches Hass-Verbrechen (Lüge), zum Beispiel ist dieser Artikel m. E. lesenswert:
"Was also tut Biden als Reaktion auf die nicht bestätigten Berichte, wonach 40 Babys von der Hamas enthauptet wurden, eine Behauptung, die an und für sich schon der Funke sein könnte, der die gesamte Region in ein massives Inferno aus Tod und Zerstörung zu stürzen? Versucht er, die Situation zu beruhigen? Fordert er die Welt auf, auf die Fakten und Beweise zu warten, die jeder vernünftige Mensch in einer Gesellschaft, in der der gesunde Menschenverstand und die Rechtsstaatlichkeit vorherrschen, verlangen würde?

Nein, Biden behauptet in einem öffentlichen Forum, dass diese Gräueltat nicht nur begangen wurde, sondern dass er selbst fotografische Beweise dafür gesehen hat! "

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung