Trotz allem hat er den Schwur - Schaden vom Deutschen Volke abzuwenden - in der wichtigsten Sache (falls es kein Trick war um die Russen zu täuschen) erfüllt und dafür hat er Anerkennung verdient

ebbes, Freitag, 20.10.2023, 05:35 (vor 130 Tagen) @ mabraton2143 Views
bearbeitet von ebbes, Freitag, 20.10.2023, 05:41

Natürlich meine ich die Weigerung (Kanzlerentscheidung) die Taurus zu liefern, trotz enormen Druckes der Grünen und Medien und mancher Abgeordneten (z.B die Flintenfrau der FDP).

Ich habe das Szenario schon einmal erklärt.

Eine Taurus wird von den üblichen Verdächtigen in ein russisches Krankenhaus (siehe Gaza) oder Kaufhaus gelenkt.
Dann haben die Russen aufgrund der Geschichte so eine Wut auf uns, dass sie möglicherweise eine Atombombe auf uns werfen.
Der Ami wäscht seine Hände in Unschuld, weil er sonst auch zerstört wird und das weiß er genau.
Wir sind sowieso lt. Uno noch ein feindlicher Staat. Ist nicht schad um uns.

Merz ist von den USA ausgebildet worden und ein strammer Translantiker.
Der hätte wahrscheinlich geliefert.

Natürlich entschuldigt das nicht seine innenpolitischen Fehler und die Umvolkung mit allen Problemen der Zukunft ob wir ein Australien (wobei der Vergleich hinkt) oder ein Schweden hoch 10 werden.
Aber mehr als tot sein können wir nicht.

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung