Ich würde mir einfach mal folgenden Vortrag anhören ...

NST, Südthailand, Freitag, 20.10.2023, 03:25 (vor 130 Tagen) @ BBouvier4062 Views


Gibt es irgendeine alternative Behandlungsmethode,
die man durch googlen
nicht findet ?

Vielen Dank im voraus, Gunter"

Wenn Gesundheit schwindet und das Alter an Jahren steigt ...

Dr. Hartmut Fischer kommt aus der Pharmaforschung.

Ich selber bin gerade mit diesem Komplex DMSO, Chlordixid (CDL/CDS) beschäftigt, experimentiere selber damit. Konkrete Ergebnisse kann ich noch nicht liefern, nur subjektive Erfahrungen und die sind gut.

Weil ich aber mehrere Dinge gleichzeitig mache, z.B. hab ich mir ein Spinbike angeschafft und gehe täglich 1 std. - ist es nicht ganz klar, was die merklichen Verbesserungen bewirkt hat.

Fakt ist aber folgendes: zuvor hatte mich der sportliche Part immer an der Grenze des Schmerzbereichs geführt, das ist inzwischen so gut wie verschwunden.

Ende diesen Monats werde ich mindestens 1 Monat lang gezielt CDS und DMSO anwenden, ich bin noch dabei die passende Dosis für mich herauszufinden.

Dem CDS wird ja folgende Allgemeinwirkung zugeschrieben - dass es die Oxidation in den Zellen (Mitochondrien) verbessert. Alle Oxidationsvorgänge im Körper optimiert. Das Ergebnis dazu, man hat gefühlt mehr Power.

Unsere Haushündin 13 Jahre alt - mit diversen Erkrankungen, die bisher auch kein Tierarzt kurieren konnte, bekommt seit 1 Monat CDS in ihr Fressen. 30ml Flüssigkeit kipp ich in ihr Fressen. Das kann sie zweifellos riechen - sie frisst aber immer alles restlos.

Das Problem ist, das CDS ist ein Gas in Wasser gelöst - und bei oraler Aufnahme muss man das verdünnt mit mit noch mehr Wasser möglichst über mehrere Stunden verteilt aufnehmen - so dass es länger einwirken kann.
Das geht beim Hund nicht - er hat am Anfang ein Überdosierung aber nach 1 std. - ist die dann abgebaut. In ihr Trinkwasser bekommt sie es auch - dort gibt es übrigens keinerlei Algenwachstum mehr, das Wasser bleibt klar und sauber. Wir haben aktuell Regenzeit und die Hündin kann deshalb auswählen ob sie gesammeltes Regenwasser trinkt oder das was in ihrem Topf ist. Früher hat sie in der Regenzeit immer Regenwasser getrunken, jetzt trinkt sie das mit CDS versetzte Wasser .....

Ihr geht es merklich besser, sie ist viel agiler geworden und wieder recht lebhaft.
Es hat sich sichtbar was verändert.

Sich damit zu beschäftigen, ergibt für mich Sinn.
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung