Tja - wenn es dem Menschen gut geht, will er sich selbstverwirklichen und hat keinen Bock auf Kinder, bzw. es ist dann oft zu spät (jetzt lohnt es sich auch nicht mehr) andersrum ... (+ Frage)

ebbes, Donnerstag, 19.10.2023, 19:16 (vor 134 Tagen) @ re-aktionaer1932 Views
bearbeitet von ebbes, Donnerstag, 19.10.2023, 20:06

oder weil es die Religion befiehlt macht er Bälger (Palästina hat die höchste Geburtenrate der Welt)

"Unser Gott" hätte vielleicht andere Akzente in der Bibel setzen sollen.
Nur wer Kinder macht, vorausgesetzt er ist in der Lage dazu, kommt in den Himmel.
Ein katholischer Pfarrer, der nicht verheiratet sein und keine Kinder bekommen soll. weil er sich ganz auf die Lehren der Bibel konzentrieren muss, ist da eher kontraproduktiv.

Was ich nicht verstehe. Viele in meinem Bekanntenkreis die gläubig sind lassen sich verbrennen, obwohl angeblich in der Bibel steht, dass die nicht in den Himmel kommen.

Kann das einer bestätigen? So bibelfest (eigentlich bin ich mehr ein Agnostiker) bin ich auch wieder nicht.

Gruß ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung