Mir fiel in den letzten Tagen folgendes auf: Als Vorspann zu youtube-Videos kommt inzwischen eine Art von Werbung, wie ich sie noch nie gesehen habe.....

Olivia, Donnerstag, 19.10.2023, 13:19 (vor 276 Tagen) @ Mirko23878 Views

Wer die schaltet, weiß ich nicht.

Es wird eine klagende, weinende Frau gezeigt, die den Verlust ihres Kindes beklagt, das durch die Angriffe der Hamas ums Leben gekommen ist.
Zuerst dachte ich, ich hätte ein falsches Video angeklickt, bis ich merkte, dass dies ein Werbevorspann war. Ich habe es sofort weggeklickt und das mehrfach. Ich weiß also nicht, wie das Werbe-Video weiterging und will es auch garnicht wissen.

Diese Art von Professionalität schockierte mich und erinnerte mich wieder an ISIS und deren Videos. Wir werden inzwischen offenbar an jeder Stelle unseres Alltags in irgend einer Form mithilfe von Bildern und Emotionen instrumentalisiert. Gehirnwäsche nannte man das früher. Das hat in den letzten Jahren zugenommen. Wie soll man den armen Jugendlichen und Kindern helfen, die gar nicht begreifen, was ihnen passiert?

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung