die wurden z.T. schon genannt

nereus, Donnerstag, 19.10.2023, 12:20 (vor 127 Tagen) @ mabraton3195 Views

Hallo mabatron!

Du hattest oben die berechtigte Frage gestellt, was überhaupt als alternatives Medium zu betrachten ist.

Ich hatte tatsächlich die großen Portale wie Tichys Einblick, Junge Freiheit oder Achgut gemeint, da ich sie für relevanter halte als andere Alternative wie z.B. Nuoviso.

Letzteres (wie auch Epoch Times) hat eher ein gewissen VT-Hintergrund, der bei "normalen" Konservativen nicht sonderlich zieht.
Die Kritiker, die ich in meinem Bekanntenkreis habe, lesen aber eher die Erstgenannten und orientieren sich auch geistig so.
Das ist auch die Klientel, die AfD wählt.

Die AfD halte ich in dieser Sache für eher gespalten, auch wenn es vermutlich wenig kommuniziert wird und es damit eine weitere Angriffsfläche gäbe.

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung