Glühanlagen für Stahlblech zum Blankglühen werden...

FredMeyer, Südrand der Heide, Dienstag, 17.10.2023, 20:15 (vor 134 Tagen) @ igelei2478 Views

...üblicherweise mit einem innerten Gemisch aus Stickstoff und Wasserstoff betrieben. Das sind größere Anlagen, für die die doppelte Länge eines Fußballfeldes noch zu klein wäre. Ich habe die Errichtung und Inbetriebnahme solcher Anlagen durchgeführt. Meine erste Anlage stand in Dortmund und war seinerzeit 1985 die Größte der Welt. Mit Wasserstoff wurde immer sehr sorgsam umgegangen, selbst wenn man sicher war, den Umgang mit Wasserstoff zu beherrschen, vielleicht auch gerade deswegen. Ich glaube nicht an eine Zukunft des Wasserstoffs zum Heizen. Schaut man etwas tiefer, da wollte selbst Patrick Graichen keinen Gedanken daran verschwenden, Wasserstoff überhaupt zum Heizen zu verwenden, weil sich das NIE rechnen würde.

--
Fred


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung