Dünnhäutigkeit

Bergamr, Montag, 16.10.2023, 22:41 (vor 130 Tagen) @ Ostfriese1328 Views

Hallo Ostfriese,

warum so dünnhäutig in Deiner Antwort, die eigentlich nur eine Abkanzelung meines Beitrags ist?

War das von mir Geschriebene so abwegig, daß es nur oberlehrerhaft und nicht in der Sache zu beantworten war?

Wie dem auch sei, wenn Du der Meinung bist, daß Fragen nach einer verständlicheren Ausdrucksform immer und nur das Problem des Fragenden sind, kannst Du meinetwegen Recht behalten. Ich behalt dafür meine Ruhe. Und wenn Du der Meinung bist, daß Debitismus nur verstanden werden kann, wenn man einen 'Code' geknackt hat, um dann mit anderen 'Code-Knackern' in den selben mystisch-mythologischen 'Bildern' zu kommunizieren, dann bist Du ganz schön pseudo-religiös unterwegs.

Aber egal, jedem Kind sein Luftballönchen.

Mein Schlußsatz >>Das war meine Rede. Und jetzt Du.<< war flapsig, das gestehe ich gerne zu. Wenn Du das jedoch als 'Forderung' aufgefaßt hast, weiß ich nicht, was Deiner Meinung nach ein Internetforum darstellt. Ich war und bin der Meinung, es ist ein Ort des Austauschs und des Disputs. Und sowas stellt sich eigentlich immer in Form von Rede und Gegenrede dar.

Alles nicht weiter schlimm, morgen früh geht trotzdem die Sonne wieder auf, Ebbe folgt auf Flut; und ich mach morgen eine schöne Wanderung auf der Schwäbischen Alb.

Gruß
Bergamr

--
Ehrlich schade für die Heimat! Endgültig verloren seit Sommer 2015 ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung