Berliner Gerüchte. Scholz könnte Koalition platzen lassen.

Durran, Montag, 16.10.2023, 21:57 (vor 137 Tagen) @ Ankawor3064 Views

Laut Tichys Einblick gibt es in Berlin offensichtlich Gerüchte, Scholz würde möglicherweise die Koalition platzen lassen zugunsten einer GroKo mit Merz als Vizekanzler.

Wie lange will er eigentlich noch die Laiendarsteller der Grünen weiter wurschteln lassen. Etwa bis Deutschland komplett am Boden liegt? Diesen Dreck kann man sich doch nicht mehr mit ansehen.
Baerbock und Habeck könnten ja auch den Kanzler mit hinunter stürzen. Insofern ist es nicht auszuschließen, dass er dem zuvor kommt und diese unsägliche Koalition beendet.

Wie Tichy richtig erkannt hat gibt es Risse die nicht mehr zu kitten sind. Migration, Energie, Industrie usw. Das läuft nun alles aus dem Ruder und der Schaden wird jeden Tag größer.
Er muss jetzt handeln.

Vielleicht kommt aber auch Druck von der FDP. Wie auch immer, es scheint sich etwas anzubahnen.

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/olaf-scholz-koalition-gruene/

Ein Gerücht bewegt die Berliner Politlandschaft: Lässt Kanzler Olaf Scholz (SPD) die Koalition mit den Grünen platzen und startet eine große Koalition mit der Union unter Vizekanzler Friedrich Merz


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung