Interessant ist wohl nicht der richtige Begriff. Außerdem sollte man die Religion außen vor lassen, denn das verstellt nur den Blick. Selensky hat sich an den Ukrainern schuldig gemacht.

Olivia, Samstag, 14.10.2023, 21:07 (vor 138 Tagen) @ Ikonoklast2570 Views

Welche Religion er hat, ist mir gleichgültig. Sein "Ziehvater" (fall der das war) ist einfach nur ein korrupter Oligarch. Davon gibt es viele. Und viele verbinden das dann noch mit irgendwelchen esoterischen Gedankenkonstruktionen. Wenn man einen "guten Grund" hat, dann ist es offenbar leichter, "Verbrechen" zu begehen, bzw. Leute über den Tisch zu ziehen. Motto: Der Zweck heiligt die Mittel.

Das Abgleiten in Richtung Religionen ist ein Irrweg. Es kommt immer auf die Handlungen der Menschen an. Jede Religion hat zeitweise irre Fanatiker. Leider, denn dann bleibt der Verstand auf der Strecke. Das Einzige, was wir wirklich haben. Den Verstand sollten wir nutzen.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung