Währungsfront ist interessant

D-Marker, Freitag, 13.10.2023, 23:01 (vor 136 Tagen) @ Albrecht1655 Views
bearbeitet von D-Marker, Freitag, 13.10.2023, 23:51

Es scheint so, dass die Kriege unbemerkt von der öffentlichen Wahrnehmung zukünftig an der Währungsfront entschieden werden.

Da bin ich mir nicht so sicher.

Könnte es nicht die Informationsfront sein, welche der Hauptkriegsschauplatz ist?

Und überhaupt, über was wird entschieden?

Gäbe es im Gelben wie in manchen anderen Foren eine Userabstimmung, wäre ich gespannt auf das Ergebnis.

Wo wird entschieden?

A: An der Informationsfront

B: An der Währungsfront


Nicht nur wie. Sondern besonders, über was entschieden wird, überlasse ich den Mitlesern.
Die Masse kann gewiss interpretieren.

Dummis nach wie vor mit den Hauptthemen beschäftigt:

Schwarz und schwul, Trans und Nazi.

LG
D-Marker

P.S.

Weil wir dabei sind:
Wie würde der Bundestag derzeit darüber abstimmen, bei Mobilmachung ü60 einzuziehen?

( 21:41 Uhr

Russischer UN-Botschafter: Immer öfter ergeben sich 70-jährige ukrainische Soldaten
Archivbild: Wassili Nebensja, der Ständige Vertreter Russlands bei den Vereinten NationenBrian Smith / Sputnik

Die Streitkräfte der Ukraine haben ernsthafte Probleme mit der Rekrutierung. Dies gab Wassili Nebensja, der Ständige Vertreter Russlands bei den Vereinten Nationen, bekannt. Davon zeuge die Tatsache, dass sich ukrainische Soldaten im Alter von 60 bis 70 Jahren ohne jegliche Ausbildung immer wieder an der Front ergeben, erklärte der UN-Botschafter auf einer Sitzung des UN-Sicherheitsrates. Demnach gingen der Ukraine anscheinend Männer im wehrfähigen Alter aus. Hierzu zitiert ihn die Nachrichtenagentur RIA Nowosti mit den Worten:

"Offenbar sind nun die Rentner an der Reihe, zu Kanonenfutter zu werden."

Es sei kein Zufall, so Nebensja, dass die Werchowna Rada derzeit über einen Gesetzentwurf diskutiere, der die Abschaffung von Altersbeschränkungen vorsieht, damit ältere Männer einberufen werden könnten.)

Grüne:

Auch Babys

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung