Natürlich läuft das so :-)

Rheingold2, Sonntag, 24.09.2023, 13:45 (vor 245 Tagen) @ FOX-NEWS2128 Views

Wenn man Geld nicht versteht, glaubt man tatsächlich, man könne nicht mehr Geld ausgeben als man einnimmt.

Komplett falsch:

Richtig muß es heißen, man kann kein Geld einnehmen, wenn es nicht jemand ausgibt. Um Geld einzunehmen, bist Du zwingend darauf angewiesen, dass es jemand schöpft, schöpft keiner Geld, nimmst Du auch nichts ein, niemals sogar.

Nun kannst Du die für Dich notwendige Geldschöpfung zwielichtigen Gestalten überlassen, die Dich und Deine Mitmenschen nicht nur verschulden, sondern in einem Tsunami von Verguthabung und Verschuldung untergehen lassen, weil sie sich für Gott halten oder mit dem ihrigen Gott einen Pakt geschlossen haben, den der nachgewiesene Illuminat und Freimaurer Goethe in seinem faustischen Pakt beschrieben hat (Sir Blankfein: "Ich tue doch nur Gottes Werk" zur Finanzkrise 2008) oder Dich für Dein eigenes Geld entscheiden.

Der Wirtschaftsweise Prof Binswanger hat hier über Goethe geschrieben
http://artfond.de/goethe.htm


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung