Die Reaktion in anderen Ländern

helmut-1, Siebenbürgen, Sonntag, 24.09.2023, 12:17 (vor 272 Tagen) @ helmut-14258 Views

Was dazukommt, ist die sich ins Negative wandelnde Einstellung zu den Vorgängen in der Ukraine, und daraus folgend die Bereitschaft zu Unterstützungen. Nicht von den Politikern, die sind fremdgesteuert, sondern vom Volk, von den einfachen Menschen auf de Straße.

Es gab eine kurze Meldung in den Tagesthemen, das wars dann aber auch:

https://www.tagesschau.de/ausland/europa/proteste-gegen-regierung-tschechien-100.html

Sonst -? Ähnliche Vorgänge in anderen EU-Ländern? Null.

Die Deutschen, Österreicher und Rumänen gehören da in einen Topf. Hab ich dazu was von Mirko gelesen? Eigentlich nicht (hoffentlich hab ich da nichts überlesen, - auch die Suchfunktion im Gelben ist da alles andere als eine Hilfe).

Ich finde es bemerkenswert, dass sich die Bevölkerung in Prag gegen diese Unterstützung der Ukraine in Verbindung mit steigenden Energiekosten ausspricht. Auf sowas kann man lange warten in anderen Ländern wie z.B. diese, die ich aufgezählt habe. Hängt natürlich auch damit zusammen, dass man im Gegensatz zu Deutschland in Rumänien immer noch mit festen Brennstoffen (z.B. Holz) heizt.

Jemand hat in einem Video das Dilemma klar erkannt und beschrieben:

Die EU ist nichts anderes als eine Vertrags-Union. Die Vertragsmitglieder müssen alle einverstanden sein, wenn irgendein Schritt vollzogen wird. Die Idee von de Gaulle und anderen für eine Gemeinsamkeit der EU, die sich in der gemeinsamen Geschichte, der Kultur sowie der Bevölkerung manifestiert, das ist ein Wunschdenken, das bislang niemals eingetroffen ist. Obwohl ich die Möglichkeit dazu immer wieder feststelle, - egal, ob ich mit einem Holländer, einem Franzosen oder einem Italiener spreche.

Deshalb wird niemals ein gemeinsamer Wille des "europäischen" Volkes aufkommen, denn genau das wird verhindert. Denn die Politiker in den Hauptstädten, genauso in Brüssel, die sind alle manipuliert und sind von den dahinterstehenden Logen gesteuert. Es wäre der Untergang dieser "Hintermänner", wenn das Volk anfangen würde, suverän zu sein.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung