WIE deckt der Leistende das? Und vor allen Dingen, wie wird die Schuld/Leistung ABGERUFEN?

Olivia, Sonntag, 24.09.2023, 11:17 (vor 266 Tagen) @ Rheingold21405 Views
bearbeitet von Olivia, Sonntag, 24.09.2023, 11:26

Ohne eine Klarheit in diesen Punkten kann man niemanden empfehlen, sich zu engagieren.

Eine andere Frage: Ist das nun gedruckte Rheingold-Geld identisch mit dem vor Jahren verwendeten Rheingold-Taler aus Metall?

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung