Wagenknecht hat öffentlich gesagt, dass eine "Koalition mit der AfD ausgeschlossen ist" ...

Steppke, Samstag, 23.09.2023, 20:12 (vor 249 Tagen) @ XERXES1113 Views
bearbeitet von Steppke, Samstag, 23.09.2023, 21:08

... und "dass die AfD niemals an die Regierung kommen dürfe".

Da müsste dann jeder erkennnen was die "sozialistische" Bestseller-Multimillionär-Buchautorin im Sinne hat. Im Fall der Fälle wird sie die Altparteien unterstützen.

Und auch ihre zahllosen Einladungen in Talk-Shows, in der sie AfD-Positionen offen aussprechen darf, während die AfDler, die diese Forderungen/Aussagen schon viel früher gesagt haben, praktisch generell nicht eingeladen werden, müsste jedem kritischen Geist schon lange aufgefallen sein.

Zufall ist das nämlich nicht. Das ist bewußt gesteuert!

Und daraus kann man ableiten: Wagenkencht ist ein "U-Boot", deren Aufgabe "Divide et impera" ist.

Und sie ist verdammt gut darin!

Goebbels würde blass vor Neid werden, wenn der miterleben könnte, wie perfide und professionell-verschleiert, die heutige Massenmanipulation abläuft.

Es reicht nämlich schon aus, dass "Team Wagenknecht" 4%-Punkte der AfD klaut und die "neue Partei" von Krall nochmal 2%, die dann zwar an der 5%-Hürde scheitern, aber die AfD dann keine 25% mehr erreicht, denn ab 25% kann man Untersuchungsausschüsse enleiten, und den ganzen Dreck, den die Altparteien verbrochen haben, öffentlich machen.

Das zu verhindern, ist das Ziel, und Wagenknecht ist die willige Helferin!

Und ich kann jedem mal empfehlen sich eine Talk-Show anzuschauen, in der Wagenknecht mit dabei ist, dann den Ton auszuschalten, und ihre Mimik, Gestik und eiskalten Augen zu "lesen".

Jeder, mit etwas Menschenkenntnis, weiß dann sofort "was los ist".

Wer das nicht kann, ist, sorry, ein blindes Schaf, genau so, wie diejenigen, die völlig unkritisch den Fabeln von Habeck, Baerbock und Co. hinterherlaufen, weil sie sich "so gut anhören, nur dann spiegelverkehrt.

Die Altparteien haben sicherlich schon den Schampus kaltgestellt ...

Wollt ihr ein Ende des Irrsinns in diesem Land, wählt AfD!

Macht ihr das nicht, wünsche ich euch, dass direkt vor eurem Haus ein weitees Containerdorf mit "Schutzsuchenden" errichtet wird, die euer Leben dann täglich "bereichern werden".

Beklagt euch dann, verdammt nochmal, aber nicht ... denn ihr hattet die Wahl!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung