Mein Gott, als ob das nicht inzwischen fast jeder wüßte, dass es hier um eine globale Neuausrichtung geht. Das Thema steht doch seit langem auf der Agenda.

Olivia, Samstag, 23.09.2023, 17:05 (vor 211 Tagen) @ NST2308 Views

Was regst du dich eigentlich so auf? Denkst du, du bist der Einzige, der über solche Dinge schreibt? Mitnichten. Andere haben aber vlt. bereits so früh über diese Dinge geschrieben, dass sie jetzt denken: DAS müßte doch inzwischen wirklich fast jeder wissen. Einer, der vor langer Zeit bereits anfing auf seine ureigene ("eigenwillige" Art) über zukünftige "Möglichkeiten" zu berichten, der starb vor kurzer Zeit. Vorher hatte man ihn, wie den armen Mann in einem deiner letzten Zitate, ins "Narrenhaus" gesperrt. Danach lebte er nicht mehr lange.

Es geht darum, was man aus dieser Situation macht und wie man sich positioniert (wenn das noch geht). Du hast es ja bereits getan. Du sitzt in Thailand, hoffst auf deine Rente und schreibst in Foren darüber, wie es in Deutschland "läuft. Hast du Angst um deine Rente? Ist das der Grund für deine Aggressivität gegenüber Deutschland? Verständlich wäre es. Nur das Schicksal teilen vmtl. viele Menschen mit dir und selbst diejenigen, die ohne Rente auskommen müssen. Oder bist du einfach nur unzufrieden, obwohl alles so "gelaufen" ist, wie du wolltest? Das wäre auch verständlich. Das könnte ich sogar nachvollziehen. Bei mir endete das in der Entscheidung, wieder nach Deutschland zurück zu gehen. Mit allen Konsequenzen. :-) Ich wollte außerdem meine Tochter hier sozialisieren lassen. Und glaube mir, trotz aller Probleme habe ich das bisher nicht bereut.

Oder ist es einfach so, dass im Wunschland nichts Interessantes passiert und dass man dann gerne in die "alte Heimat" schaut. Ja, ich verachte es, dass du deinem Sohn ein so schlechtes Bild von Deutschland vermittelst. Deutschland ist nicht nur das, was derzeit hier stattfindet. Das sollte man auch einem Jugendlichen vermitteln können. Ich frage mich: Wie groß muß dein Hass auf dich selbst sein. Dieses hier ist dein Geburtsland und das Land, in dem du sozialisiert wurdest. War hier alles nur gräßlich? Oder waren deine Eltern nur gräßlich? Sie waren Deutsche und haben das Land mit aufgebaut! Und viele andere haben davon profitiert. Du entziehst deinem Sohn einen Teil seiner Wurzeln. Vlt. wird er dir das später zum Vorwurf machen. Oder ist es dein Wunsch, dass er dich später wie eine alte, deutsche Kartoffel behandelt?

Des Menschen Wille ist sein Himmelreich. So muß es wohl sein.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung