Vorsicht : Relotiuspresse, selbst die Satire Titanic muss sich dem woke Geschwurbel beugen, und scheitert an der Realität

Joe68, Donnerstag, 21.09.2023, 11:57 (vor 295 Tagen) @ BerndBorchert4546 Views

...Tatsächlich gab es auch bei der »Titanic« in den vergangenen Jahren einen Generationswechsel, der am Humor nicht spurlos vorübergegangen ist. Damit verbunden war auch die Erkenntnis, dass das Einschwenken auf einen »woken« Kurs ein Grund für die Krise gewesen sein könnte. In der Redaktion des Heftes scheint man das verstanden zu haben: »Viele Kommentator*innen wünschen sich die ›Titanic‹, wie sie früher war: rechtsradikal. Wir werden das mal intern diskutieren.«...

https://www.spiegel.de/kultur/titanic-satire-magazin-ist-gerettet-a-9a118dad-4b8c-47f0-...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung