Der Kampf des Menschen gegen die Natur

Hannes, Mittwoch, 20.09.2023, 13:14 (vor 276 Tagen) @ Kaladhor1215 Views

bzw. der Wiki-Eintrag ist in einer Hinsicht interessant: „Demokratie setzt ein homogenes Volk voraus“.

Damit ist wunderbar gezeigt, dass unsere Altparteien zutiefst antidemokratisch sind.

Grüße

Mahlzeit,

das sagen auch ich und bin nicht allein damit. Aber wenn ich nur "Staatsvolk Deutsche" sage, wird es schon suspekt. Diskussion beendet.

Auch interessant: "Der Kampf des Menschen gegen die Natur und der Menschen gegeneinander sind die Triebkräfte für Fortschritt und finden ihr friedliches Ende in Kapitalismus und Demokratie."

Auch das heute suspekt - Der Kampf des Menschen gegen die Natur ist zum Kampf des Menschen gegen das Klima mutiert, planmäßig mutiert worden m. E.

Das Buch und seine Thesen scheinen aus einer untergegangenen Epoche zu sein, Mahlzeit!

H.

PS: Quelle wie vor https://de.wikipedia.org/wiki/Ende_der_Geschichte


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung