Wenn es so einfach wäre ...

NST, Südthailand, Sonntag, 17.09.2023, 12:27 (vor 251 Tagen) @ Olivia1581 Views
bearbeitet von NST, Sonntag, 17.09.2023, 12:33

Xi wird das auch wissen und Putin ebenso. Biden wird es nicht mehr kapieren, aber für den regieren ja sowieso andere und die geben "der Dame" wohl die Stichworte.....

.... ich bin wirklich immer für die einfachsten Versionen - aber so simpel ist es eben auch nicht. Ähnlich wie mit dem Schachspiel - die Regel kennen und einfaches Spielen kann jeder lernen. Strategie und Pläne und Konzepte mit diesen Regel zu entwerfen, das ist eine Kunst und muss erlernt werden.

Xi, Putin, Biden (wer auch immer die Fäden dieser Puppe spielt) sind in vielen Dingen klare Gegner, arbeiteten aber an Zukunftsprojekten offenbar zusammen.

Das gilt für andere Staaten ebenso, die richten sich vereinfacht nach diesen grossen 3 Playern aus. In der normalen Politik mit den klassischen Werkzeugen der Diplomatie lässt sich das eben nicht vereinbar - passiert aber trotzdem.

Ein globales Gleichziehen gab es bei Corona - und ebenso wird es das bei der -Digitalen ID- geben. Das Digitale Geld wird auch ein Gemeinschaftsprojekt - allerdings mit entsprechenden eigenen länderspezifischen Unterschieden. In Asien, das zeigt die Struktur, wird es parallel noch den Goldhandel geben - da erwarte ich im Westen eher ein Verbot.

Europa und wohl auch die USA - dort werden sich vor allem die Gesellschaften wandeln - hier in Asien gibt es das alles schon, die strengen Hierarchien.

Es wird eine grosse Trennung geben - zwischen dem Westen und dem Rest. Tatsächlich wird im Hintergrund aber auf die grosse Vereinigung hingearbeitet. Das hatten wir doch schon einmal - mit der DDR und der BRD. Wer hat dieses Spiel wohl gewonnen?

Die Gröfaz - die Grösste Kanzlerin aller Zeiten Merkel, wo wurde die denn geschult und ausgebildet?

Diese Deutsche Kultur wird wohl jetzt komplett verschwinden - der Muselmann wird sich darum kümmern, danach wird auch er abgeräumt werden. Bis dahin wird im Hintergrund alles für einen globalen einheitlichen Standard hergerichtet sein.

Keiner der aktuell noch Lebenden wird solange mitspielen, es seid denn der Transhumanismus (wieder so ein Gemeinschaftsprojekt) ist weiter als wir wissen.
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung